Bieberer Bestattungshaus

Unsere Philosophie

Das Wichtigste, was Sie in den Zeiten des Abschieds brauchen, ist Zeit.

In unserem Haus bekommen Sie diese. Wir wissen, dass Trauer und die neue Lebenssituation keine Hektik brauchen können.
Wir nehmen uns für Sie die Zeit, die Sie brauchen, ohne auf die Uhr zu sehen. 
Unsere Arbeit mit und an dem Verstorbenen ist gekennzeichnet von demselben Respekt, den wir auch Lebenden entgegenbringen.
Wir achten Ihre Würde genauso wie die Ihres Angehörigen, den Sie uns anvertraut haben.

Sie dürfen darauf vertrauen, dass wir mit allen Verstorbenen so umgehen, als seien sie unsere Väter, Mütter, Kinder oder Freunde.

Sie werden zu nichts gedrängt. Wenn Sie es wünschen, beziehen wir Sie so weit es möglich ist, in alle Abläufe mit ein.
Aus eigenen gemachten Erfahrungen mit dem Verlust von Elternteilen, Großeltern und Freunden wissen wir, dass man sich oft in vielen Dingen und Entscheidungen unsicher ist.

Wir möchten versuchen, Sie in Ihren Entscheidungsfindungen sanft und unaufdringlich zu unterstützen.
Trauerrituale, egal ob traditioneller oder moderner Art unterstützen wir nach Kräften, weil diese sinnvoll für die Trauerbewältigung sind.

Unser Handeln ist geprägt von Professionalität, Toleranz gegenüber anderen Lebensweisen und Weltanschauungen, Transparenz in den Arbeitsabläufen, sowie einer fairen Preisgestaltung.
Ein liebevoller und würdiger Abschied darf niemals durch die Größe des Geldbeutels bestimmt werden, daher werden wir auch Menschen, die über geringe finanzielle Möglichkeiten verfügen, einen wunderschönen Abschied ermöglichen, für den sie sich nicht schämen müssen.

M E D I A   M O R T E    IN   VITA   SUMUS – Das bedeutet in etwa: Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben. Der Tod ist die einzig verlässliche Konstante in unserem Leben. Er gehört zu unser aller Leben. In diesem tief verankerten Bewusstsein leben wir.

 

Top